Gott und die Seele

(von Mechthild von Magdeburg)

Du leuchtest in meiner Seele

wie die Sonne auf dem Golde.

Herr, wenn ich in dir ruhen darf,

ist meine Wonne überreich.

Du kleidest dich mit meiner Seele,

bist selber auch ihr nächstes Kleid.